Jedes Äh zählt, denn Füllwörter stören

© Berliner Meisterredner
© Berliner Meisterredner

Füllwörter stören: Es gibt Menschen, denen können wir nur schwer folgen. Der Sinn ihrer Worte erstickt in „Ähs“. Wir können unserer Reden mehr Schwung geben, indem wir auf Füllwörter verzichten. Wie? Das lernen wir bei den „Berliner Meisterrednern“. Was die  Glocke auf dem Bild damit zu tun hat, das erfahren Sie hier. >>