Berliner Meisterredner

Erfahrung ist unsere Stärke

Berliner Meisterredner - Erfahrung ist unsere Stärke

Wer sind die Berliner Meisterredner – Robert

© Berliner Meisterredner

© Berliner Meisterredner

Dies ist ein Artikel aus der Reihe „Wer sind die Berliner Meisterredner“.

In dieser Artikelreihe stellen sich verschiedene Klubmitglieder des Toastmasters Clubs „Berliner Meisterredner“ vor und berichten über Ihre Erfahrungen mit dem Toastmasters-Ausbildungsprogramm.

Seit 2014  ist Robert Kellner Mitglied bei den Berliner Meisterrednern.

Wir möchten Robert kennenlernen. Wie ist er zu den Berliner Meisterrednern gekommen?

Was hat ihm die Ausbildung bei Toastmasters für die private und berufliche Entwicklung gebracht?

 

 

>>

© Berliner Meisterredner

© Berliner Meisterredner

Unsere Teilnehmenden beim Herbstwettbwerb auf der AREA-Ebene am 30. September 2017. Herzlichen Glückwunsch! Ludger, Ilona und Sannsi haben den Klub sehr gut vertreten. Ludger machte den ersten Platz in der Kategorie Stegreifrede. Sannssi belegte den ersten Platz in der Kategorie „Humorvolle Rede“.

Herbstwettbewerb 2017

© Berliner Meisterredner

© Berliner Meisterredner

Es war ein großartiger Herbstwettbewerb mit vielen humorvollen Reden und Stegreifreden.

Herzliche Glückwünsche an Maike, Ludger, Ilona, Sannssi, Gabi, Kerstin, Rüdiger.

Die jeweils Erstplatzierten qualifizieren sich für die nächsthöhere Ebene, den Area-Wettbewerb. Viel Erfolg!

 

>>

Wer sind die Berliner Meisterredner – Elizabeth

© Berliner Meisterredner

© Berliner Meisterredner

Dies ist ein Artikel aus der Reihe „Wer sind die Berliner Meisterredner“. In dieser Artikelreihe stellen sich Meisterrednerinnen und -redner vor und berichten über ihre Erfahrungen mit Toastmasters. In diesem Beitrag stellt sich  Elizabeth Smith vor.

Seit dem 1. Juli 2017 ist Elizabeth Smith Präsidentin bei den Berliner Meisterrednern.

Wir möchten Elizabeth Smith kennenlernen. Wer ist die neue Präsidentin?

Wie geht sie ihre neue Aufgabe an? Was versteht sie unter guter Klubführung?

>>

Workshop Moderation

In dem Workshop bei den Berliner Meisterredner lernst du das nötige Handwerkszeug für eine Moderation kennen und du erhältst wertvolle Einblicke in die vernetzte Welt der Toastmasters. Komm vorbei und bring dich ein!

Workshop „Moderation“ mit Gabi Brähler

am 31. August 2017

um 19.30 Uhr bis etwa 21.00 Uhr,

in der Leibnizstraße 79, 10625 Berlin.

Worum geht es?

– Was macht eine Moderation so spannend? Was lerne ich als ModeratorIn?
– Was zeichnet eine Moderation aus?
– Welche verschiedenen Formen der Moderation gibt es?
– Wie bereite ich mich vor?
– Wie präsentiere ich mich als ModeratorIn?
– Besonderheiten der Moderation im Rahmen eines Toastmaster-Wettbewerbs.

Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, Ihre Fragen einzubringen und selbst aktiv zu werden. Es ist keine Anmeldung nötig, jeder ist Willkommen.

Der Workshop wird von der langjährig erfahrenen Berliner Meisterrednerin Gabi Brähler geleitet. In die Präsentation bringt Gabi Brähler ihre Erfahrungen aus vielen Jahren Moderationspraxis bei den Meisterrednern ein.

Über Gabi Brähler:
Vor rund 15 Jahren hat Gabi Brähler die Kunst der Rhetorik für sich entdeckt, die sie seitdem als aktive Rednerin praktiziert. Neben erfolgreichen Präsentationen in regionalen Wettbewerben war sie mit dem Gewinn des ersten Preises auf dem internationalen Redewettbewerb von Toastmasters International 2005 auf Mallorca auch europaweit erfolgreich.

Höchste Auszeichnung für die Berliner Meisterredner

Die Berliner Meisterrednern sind als Klub mit höchster Auszeichnung von der amerikanischen Dachorganisation Toastmasters International anerkannt worden.

Im Rahmen des DCP Programms, das die Qualität aller Klubs sicherstellt, erhalten die Berliner Meisterredner volle 10 von 10 möglichen Punkten für das Toastmaster-Jahr 2016/2017.

Der neue Vorstand wird auch in diesem Toastmaster-Jahr die Qualität der Ausbildung in den Mittelpunkt stellen.

Der Klub stellt mit dem DCP Programm sicher, dass alle Vorstandsmitglieder in allen Aspekten der Qualität geschult werden. Damit wird sichergestellt, dass Mitglieder Zugang zu einem formalen Mentorenprogramm haben, Bewertungen erhalten, mit deren Hilfe sie wachsen können, und motiviert sind, ihre Ziele zu erreichen.

Neuer Vorstand bei den Berliner Meisterrednern

Die Berliner Meisterredner in Charlottenburg haben einen neuen Vorstand gewählt für das anstehende Toastmastersjahr 2017/2018. Der Vorstand kümmert sich um die Belange des Klubs und darum, dass Mitglieder die Toastmasters-Programme „Kommunikation“ und  „Führung“ erfolgreich durchlaufen. Seit dem 1. Juli  leitet Elizabeth Smith als Präsidentin den Klub. Unterstützt wird sie von Janett Bölsing und Franz-Josef Müller, die das Amt des Vizepräsidenten für Weiterbildung übernehmen. Maike Ehrensberger ist für die Betreuung der Mitglieder zuständig und informiert die Gäste an den Klubabenden über die Meisterredner. Christine Althoff übernimmt das Amt der Vizepräsidentin für Öffentlichkeitsarbeit, Ilona Schäfer hat das Amt der Schriftführerin inne, Sandra Jankrift  verwaltet die Finanzen, Daniela Klein und Sannssi Cissé tragen dafür Sorge, dass die Räumlichkeiten für die Klubabende vorbereitet sind.

Alter und neuer Vorstand der Berliner Meisterredner (von links nach rechts): Daniela Klein, Christine Althoff, Elizabeth Smith, Sandra Jankrift, Ilona Schäfer, Maike Ehrensberger, Sannssi Cissé, Henk du Bruyn

Großer Dank gilt dem letztjährigem Vorstand für die investierte Zeit, das Engagement für die einzelnen Aufgaben und Ideen und das Herzblut für die Berliner Meisterredner. Wir danken Henk du Bruyn für seinen Einsatz als Präsident im Klub und wünschen ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben als Area Director.