Berliner Meisterredner

Erfahrung ist unsere Stärke

Berliner Meisterredner - Erfahrung ist unsere Stärke

Mitgliedschaft

Meisterredner 21

Warum Sie zu uns kommen sollten

Haben Sie Lampenfieber? Fühlen sich verloren, wenn Sie vor Leuten sprechen? Das können Sie mit regelmäßigem Training bei uns ändern.

Mit einer Mitgliedschaft bei den „Berliner Meisterrednern“ machen Sie einen Schritt in die richtige Richtung. Der Kompass auf Ihren Weg: Gute Rhetorik, überzeugende Präsentation und Talent entdecken.

 Was erhalten Sie?

Die Rhetorikklubs bei Toastmasters sind anders als klassische Schulungen oder Workshops. Das Miteinander steht bei den „Berliner Meisterrednern“ im Vordergrund und das Lernen von Gleichgesinnten. Hier treffen Sie auf Menschen, die danach streben ihr Können und Wissen zu erweitern. Durch respektvolles Feedback und neue Impulse lernen wir von- und miteinander.

Durch eine angenehme Atmosphäre und durch einen organisierten Ablauf der regelmäßigen Klub-Abenden können Sie sich kontinuierlich verbessern. Davon profitieren Sie persönlich, beruflich und privat:

  • Mit Ausstrahlung Menschen gewinnen
  • Gesprächsführung optimieren
  • Moderation und Leitung von Sitzungen
  • Sicher Reden halten anlässlich Geburtstag, Hochzeit und Jubiläum

Eine Mentorin oder ein Mentor begleitet Sie ehrenamtlich bei Ihrer Entwicklung.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Sie zahlen pro Halbjahr 75 Euro. Dies entspricht einem Monatsbeitrag in Höhe von 12,50 Euro. Wenn Sie sich entschließen den „Berliner Meisterrednern“ beizutreten, berechnen wir eine Aufnahmegebühr in Höhe von 20 Euro. Das Geld dient dazu unser Ausbildungsprogramm umzusetzen.

Müssen Gäste zahlen?

Gäste können ohne Anmeldung an den Klubtreffen teilnehmen. Eine Verpflichtung zur Mitgliedschaft besteht nicht. Sie können so oft wiederkommen, wie Sie wollen. Bei den Stegreifreden bieten wir auch Gästen die Möglichkeit, sich aktiv am Abend zu beteiligen. Wenn Sie über die Termine der Klubabende regelmäßig informiert werden wollen, melden Sie sich doch bei unserer Meetup-Gruppe an.