Wie Du Deine Stimme bei den Berliner Meisterrednern verbesserst

Wer öffentlich sprechen will/muss, braucht eine gute Stimme. Es ist aber ganz normal, dass die Stimme noch nicht für das öffentliche Sprechen optimiert ist, weil die relevanten Muskelgruppen einfach nicht trainiert sind. Wie verbesserst Du Deine Stimme bei den Berliner Meisterrednern? Die Ausbildung bei den Meisterrednern ist dreigespalten. Zum einen gibt es unsere Rhetorik-Trainings, die …

Wie Du Deine Stimme bei den Berliner Meisterrednern verbesserst Weiterlesen »

Was Du bei uns lernst

Im Alltag kommt es häufig vor, dass Du eine Rede oder einen Vortrag halten musst. Eine Hochzeitsrede zum Beispiel oder die Präsentation einer Gruppenarbeit vor der Chefin/dem Chef. Bei uns lernst Du, wie man solche Aufgaben meistert. Und in diesem Post lernst Du, wie Du das bei den Meisterrednern lernst. Theoretische Ausbildung Wir Meisterredner sind …

Was Du bei uns lernst Weiterlesen »

„Internationale Rede“

Was ist eine „Internationale Rede“? Gerade erhielt ich eine Einladung zu einem der Höhepunkte des Toastmastersjahres: dem internationale Redewettbewerb. Doch so edel dieses Wortpaar: „internationaler Redewettbewerb“ daherkommt, so muss ich doch eine traurige Geschichte von Untreue und Verrat erzählen.  Denn das Adjektiv „international“ geht seit einiger Zeit fremd! Es stiehlt sich aus der bewährten Verbindung …

„Internationale Rede“ Weiterlesen »

Von Sumpfhühnern und Schlaubergern – Humor in der Rede

Was haben Stan Laurel, Rowan Atkinson und Harald Schmidt gemeinsam? Gut eingesetzt kann Humor in der Rede Sympathie zwischen Sprecher und Publikum aufbauen und zugleich das gemeinsam Verbindende stärken. Altbewährte Techniken sind: das Mittel der Übertreibung oder die überraschende Wendung. Im folgenden werden die beiden Möglichkeiten durch Beispiele näher dargestellt. Stan Laurel, Rowan Atkinson und …

Von Sumpfhühnern und Schlaubergern – Humor in der Rede Weiterlesen »

Souverän Auftreten

Beim Vortrag deiner Rede ist der tatsächlich gesprochene Inhalt nur die halbe Miete. Genauso wichtig ist ein geeigneter Einsatz von Gestik und Mimik.  Wenn du dabei auf ein paar grundlegende Regeln achtest, kannst du dein Publikum in Zukunft souverän für dich gewinnen. Um es mit dem Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick zu sagen: Man kann nicht nicht …

Souverän Auftreten Weiterlesen »